Petra Evertz

Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin

Über mich

Es handelt sich darum, alles zu leben. Wenn man die Fragen lebt, lebt man vielleicht allmählich, ohne es zu merken, eines fremden Tages in die Antwort hinein.

Rainer Maria Rilke

1953 in Kempen geboren wohne ich heute in Krefeld. Ich bin 
verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder. Nach einem Studium der Sozialpädagogik studierte ich in Düsseldorf Psychologie mit dem Abschluss als Diplom-Psychologin. Ich verfüge über die Approbation zur psychologischen Psychotherapeutin.

Die Frage nach dem Sinn des Lebens habe ich schon früh gestellt, auch die, wie man es schafft inneren Frieden und sein Glück zu finden. Die Sehnsucht nach Antworten führte mich zu intensiver Selbsterfahrung und zu meinem Beruf. In mehr als 35 Berufsjahren durfte ich viele Lebensläufe begleiten und konnte erkennen, dass das Auf und Ab wechselnder und widersprüchlicher Gefühle zu jedem Leben dazu gehört. Auf dem Weg „zum Glück“ kommen wir nicht daran vorbei, anzuerkennen, dass Angst, Schmerz, Verlust und Tod zu unserem Leben gehören. Die Erfahrung hat mich gelehrt, dass jede Krisenbewältigung die Chance einer Weiterentwicklung birgt, und sie hat mich auch gelehrt, dass sich Krisen besser bewältigen lassen, wenn man Hilfe von Menschen annimmt, die einfühlsam und achtsam unterstützen.

Therapieausbildungen:
  • Gesprächspsychotherapie
  • Verhaltenstherapie
  • Rational-emotiver-Therapie (RET)
  • Systemische Familientherapie
  • CoreDynamik
  • Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP)
Weitere Erfahrungen:
  • Aufbau und Leitung mehrerer stationärer und ambulanter Therapiezentren für suchtkranke und psychisch kranke Menschen
  • Aus-und Fortbildung von Mitarbeitern u.a. in den Bereichen Abhängigkeitserkrankungen, Selbstmanagement, Kommunikation, Teamfindung, Lebens- und Sterbebegleitung
  • Erarbeitung von therapeutischen Konzepten und Pflegekonzepten sowie Qualitätsmanagementsystemen
  • Moderatorenschulung nach dem Curriculum Palliative Praxis